Erlebnis- und Bildungsmesse (ELBI), So 07.05.2017, 10-17 Uhr, Weinfelden Der Vorstand macht mit einem Stand mit. Mitglieder können der Aktuarin ihre physischen Werbeunterlagen mind. 15 St. hierfür zustellen: Marianne Schwyn, Kirchhalde 1, 9573 Littenheid


Medienmitteilung des Berufsverbandes Heilpädagogische Früherziehung "Wege zur inklusiven Kita - gemeinsam geht's!"

Neue Broschüre erschienen Für Kinder sind Kindertagesstätten wertvolle Begegnungsstätten ausserhalb der Familie, für Eltern eine Voraussetzung, um Familie und Beruf zu vereinbaren. Dies gilt ebenso, wenn die Kinder besonders unterstützt werden müssen. Eine neue Broschüre zeigt Wege zu einer inklusiven Kita für alle: „Kindertagesstätten öffnen für Kinder mit besonderen Unterstützungsbedürfnissen.“


Vortrag «Sprachbildung durch Bewegung» vom 22. Mai 2017
Liebe Netzwerkteilnehmende und Interessierte von „Guter Start ins Kinderleben“ Am letzten Netzwerktreffen wurde Ihnen die Idee der berufsübergreifenden Intervisionsgruppen vorgestellt. Die Intervision in Frauenfeld hat bereits stattgefunden und war für die Beteiligten bereichernd. Für dieses Jahr sind noch zwei weitere Intervisionen geplant. An beiden Terminen sind noch Plätze frei. Wir freuen uns über weitere Anmeldungen per Mail an mailto://c.baer@perspektive-tg.ch oder mailto://d.moser@perspektive-tg.ch
Daten: Do. 29. Juni um 17 Uhr, Perspektive Thurgau, Bankstrasse 4, 8590 Romanshorn
Auf regen Austausch freuen sich Cornelia Bär und Denise Moser
Doris Burkhardt Support Paar-, Familien- und Jugendberatung Perspektive Thurgau Oberstadtstrasse 6, Postfach 115, 8501 Frauenfeld D:+41 71 626 02 17 T:+41 71 626 02 02 F:+41 71 626 02 01 d.burkhardt@perspektive-tg.ch www.perspektive-tg.ch


Save the Date zum 7. Netzwerktreffen "Migration und Bildung" vom 29. August 2017
Thema: Erreichbarkeit von Eltern mit Migrationshintergrund
Datum: Dienstag, 29. August 2017, 14.00 - 17.30 Uhr
Ort: Kath. Pfarreizentrum, Weinfelden
Organisation durch:
- Amt für Berufsbildung und Berufsberatung, Berufs- und Studienberatung
- Amt für Volksschule, Schulentwicklung - Fachstelle für Kinder-, Jugend- und Familienfragen - Migrationsamt, Fachstelle Integration
- TAGEO, Elternbildung
Die Detaileinladung zu diesem Netzwerktreffen erhalten Sie Ende Mai 2017.
In der Zwischenzeit danken wir Ihnen für die Terminreservation. Informationen zum Netzwerktreffen finden Sie auch unter www.kjf.tg.ch (Rubrik „Netzwerktreffen / Veranstaltungen“).

Freundliche Grüsse Pascal Mächler Kanton Thurgau Departement für Erziehung und Kultur Fachstelle für Kinder-, Jugend- und Familienfragen


Machen Sie mit beim Pilotprojekt Hörclubs Schweiz!
Hörclubs begeistern Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren auf spielerische Art und Weise für Hörgeschichten und die faszinierende Welt des aufmerksamen Hinhörens. Eine Gruppe von 6-15 Kindern trifft sich einmal pro Woche in der Nachmittagsbetreuung für eine Stunde zum Club: Es wird gerätselt und gelauscht, es werden Zuhörspiele und Musik gemacht, Geräusche ausprobiert und Geschichten angehört. Der Verein Zuhören Schweiz hat mit den Hörclubs ein Programm der deutschen Stiftung Zuhören in der Schweiz lanciert. Das Pilotprojekt ist im Herbst 2016 mit elf Clubs in drei Kantonen erfolgreich gestartet. Nun haben Sie die Gelegenheit, Ihre Institution für eine Teilnahme im Schuljahr 2017/18 anzumelden! Sie profitieren dank der Förderung durch die Stiftung Mercator Schweiz von stark vergünstigten Konditionen. Fachpersonen aus der Betreuungseinrichtung erhalten zu Beginn des Schuljahres eine eintägige Fortbildung bei Zuhören Schweiz. Für die regelmässige Durchführung des Clubs gibt es anschauliches Arbeitsmaterial und CD-Sets für verschiedene Altersstufen. Zum Ende des Schuljahres darf jeder Pilot-Hörclub ein eigenes Hörspiel produzieren und erhält dabei fachkundige Unterstützung. Detaillierte Informationen zur Gründung eines Hörclubs finden Sie hier: http://zuhoeren-schweiz.ch/de/projekte/hoerclubs.html
Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Freundliche Grüsse Franziska Breuning und Jacqueline Beck
Zuhören Schweiz
Feierabendstrasse 80
4051 Basel
Tel. +41 (0)61 271 75 03 / info@zuhoeren-schweiz.ch
http://www.zuhoeren-schweiz.ch


Eine Tagung für und über Generationenprojekte
Einladung und Anmeldung
Dienstag, 14. November 2017 13.30–17.00 Uhr
Careum Weiterbildung
Mühlemattstrasse 42
Aarau





Design: dfp.ch | Umsetzung: faktor2.ch